Aktuelles & Ausblick

Notizen No. 12 aus dem Flygge

22.9.2023

Wir, das Flygge Team, machen, wie schon fast üblich geworden, eine richtig lange und wie wir finden wohlverdiente, Herbstpause. Start ist der 03. Oktober, und ab 19. Oktober ist das Flygge wieder wie gewohnt für euch geöffnet.

Wir werden die Füße hochlegen, viel essen & trinken und hoffentlich noch ein wenig die herbstliche Sonne genießen. Dann werden wir, gut erholt und mit neuer Energie, die Herausforderungen der zweiten Jahreshälfte bewältigen können.

Natürlich haben wir auch noch ein kleines „Weinschmankerl“ als Wiedergutmachung für unsere trink- & essbegeisterte Flygge-Gemeinschaft bei unserer Rückkehr im Gepäck.

Alfredo Arribas aus dem Priorat / Montsant in Spanien kommt ins Flygge und hat seine komplexen und in jeder Hinsicht besonderen Weine im Gepäck.

Vor etwa 15 Jahren wandte er sich der biodynamischen Landwirtschaft und dem Weinbau zu. Seitdem hat er die Projekte Clos de Portal, Vins Nus Priorat und Gotes initiiert, und das neben den Weingütern Alfredo Arribas, Trossos und Vins Nus im Montsant.

Die Weine werden in englischer Sprache erklärt oder gerne auch auf Spanisch…

Der Weinabend wird durch unsere Küche mit einem tollen 5 Gang-Menü begleitet.

Natürlich müssen wir auch dieses Mal wieder etwas Geld dafür verlangen, für 5-Gang Menü, Aperitif, begleitende Weine von Alfredo Arribas, Wasser & Kaffee für 195,00 Euro pro Person.

Buchbar per Mail an kontakt@flygge-kiel.de

Das Ganze findet am Donnerstag, den 09. November 2023 ab 18:30 Uhr bei uns im Flygge statt.

Wir freuen uns auf euch und bis bald

Euer

Mathias, Britta & das Flygge Team

Immer auf dem Laufenden bleiben mit dem Flygge-Newsletter

Notizen No. 8 aus dem Flygge

9.1.2023

Wir sind noch ganz beschwingt vom wundervollen Jahresausklang mit Essen und Trinken für unsere tollen Gäste und so können wir mit sehr viel positiver Energie ins neue Jahr starten. Gerade diese Energie möchten wir uns erhalten, wissen aber, dass es bei den nicht so guten News in der Welt für uns alle nicht immer einfach war, ist und wird.

Wichtig ist uns, unseren phantastischen Gästen einmal ganz herzlich Dank zu sagen. Wir sind so stolz auf unsere kleine, stetig wachsende, kulinarische Gemeinde. Bleibt so wie ihr seid, esst, trinkt und genießt. Mehr können wir uns gar nicht wünschen.

Genauso wollen wir unserem wunderbaren Team einfach mal Danke sagen. Ohne euch wäre das Flygge nicht so wie es ist!

So, das reicht jetzt mit dem „sentimentalen“ Gerede zum neuen Jahr…

Was noch wichtig ist: Der erste Termin für unser altes=neues Projekt mit Volker Fuhrwerk & Nico Mordhorst steht schon vor der Tür. Das Küchenkarussell wird von den dreien wieder ins Leben gerufen, und wer live dabei sein möchte, kann sich unter reservations@ole-liese.de seine Plätze sichern. Gekocht wird ein 6-Gang-Menü inkl. Weinbegleitung, Wasser & Kaffee. Ach ja, das Ganze findet am 05. März 2023 in der Ole Liese auf Gut Panker statt.

Das Flygge wird sich auch dieses Jahr im Februar in den Urlaub verabschieden und sich eine kleine Auszeit gönnen. Wo es uns hin verschlägt, wissen wir noch nicht so ganz, aber wir werden erst einmal mit unserem Team Stockholm ein wenig unsicher machen. Am Donnerstag, den 2. März öffnet das Flygge wieder seine Türen.

Wir freuen uns auf jeden Fall auf ein weiteres Jahr mit tollen Gästen und mit Veranstaltungen, die Spaß machen werden.

Bis dahin,

Mathias, Britta & das Flygge Team

Weinabend im Flygge

24.10.2022

Brunello Abend im Flygge am 10. November 2022, Beginn 18:30

Kommt mit uns auf eine geführte Reise nach Montalcino in der Toskana.

Entdeckt mit uns die Weine des Brunello-Weingutes Salicutti.

Aperitif, begleitende Weine, 5-Gang Menü, Wasser & Kaffee  –  €210,00 pro Person

Wir freuen uns auf Eure Reservierung!

Euer

Mathias, Britta & das Flygge – Team

Notizen No. 7 aus dem Flygge

25.8.2022

Die zweite Jahreshälfte ist angebrochen, und wir dachten, wir füttern unsere fleißige Flygge- Ess- & Trink-Gemeinde mal wieder mit ein paar kleinen Neuigkeiten für die kommende Zeit.

„Unser“ Sushi Meister Herr Tanaka wird noch einmal zu uns ins Flygge kommen. Die Umbau- und Renovierungsarbeiten in der Falkstraße sind noch immer nicht abgeschlossen, und deshalb können wir uns im Flygge über ein weiteres kleines Gastspiel freuen. Es gibt also wieder das beste Sushi der Stadt! Von Donnerstag bis Samstag im Flygge 😊.

Übrigens wird es auch eine Namensänderung für das Ann-Restaurant geben. Ich darf mal zitieren …

„Seit der Eröffnung im Jahr 2010 sind wir unseren Gästen als ann Restaurant bekannt. Ab Oktober starten wir unter dem Namen „Ichi“ neu durch. Der Name „Ichi“ leitet sich von dem Namen unseres Küchenchefs Meister Tanaka Shin-„ichi“ ab. Auf Japanisch bedeutet es „erster“ und “eins”.

Natürlich haben wir noch ein Highlight im November für euch bereit, und wir hoffen, ihr seid wie immer mit großem Hunger & Durst dabei. „Ein Juwel im Herzen des berühmten toskanischen Dorfes Montalcino“ an die Förde zu locken. Es handelt sich um das Weingut Salicutti. Es dreht sich also diesmal alles um die Rebsorte Sangiovese. Das Weingut liegt eingebettet zwischen Wäldern und Olivenhainen, und jeder, der einmal dort war, möchte eigentlich gar nicht mehr gehen. Also: Es gibt Urlaubsfeeling pur am 10. November.

Aus der Flygge-Küche gibt es ein 5-Gang- Menü passend zu den großen & kleinen „Brunellos“. Für Weine (zum Essen), das 5-Gang-Menü, Wasser & Kaffee berechnen wir 210 Euro pro Person.

Also auf nach Bella Italia im November…

Und noch was:

Das Flygge macht ja auch bekanntlich ab und an Urlaub, und das ist auch dieses Jahr geplant. Wir sind vom 02. Oktober bis zum 19.Oktober einfach mal nicht da. Ob wir die Wanderschuhe oder die Badehose einpacken oder beides wissen wir noch nicht, aber wir werden euch mit voller Energie wieder ab dem 20. Oktober im Flygge willkommen heißen.

Und dann ist ja schon Silvester…

Euer Mathias, Britta & das Flygge Team

Notizen No. 6 aus dem Flygge

24.5.2022

Ja, es ist mal wieder soweit. Es gibt Neuigkeiten vom Flygge und das gleich zweifach:

Unsere Köche werden ab heute ein klein wenig zusammenrücken müssen, denn wir haben Besuch vom Sushi-Restaurant „ann“. Da dort, in der Falckstraße, für längere Zeit die Türen geschlossen werden müssen, um einen doch etwas größeren Wasserschaden zu beheben, entstand die Idee für eine Kooperation zwischen unseren beiden Restaurants. Wir beginnen mit einem kleinen 4-Gang Menü, in dem beide Restaurants ihre doch sehr unterschiedlichen Küchen zeigen können.

Heute (24. Mai 2022) geht´s mit dem Menü los.

Wie schon vor langer Zeit angekündigt, werden wir am Abschluss- Sonntag der Kieler Woche ein 6 Hands Dinner mit dem Sternekoch Volker Fuhrwerk von „Ole Liese“ auf Gut Panker und dem Sushi Meister Siniti Tanaka aus dem ann Restaurant Wir freuen uns riesig auf Volker und Siniti und wollen gemeinsam mit euch den Abend mit Blick auf das Abschlussfeuerwerk genießen.

Es gibt ein 5-Gang Menü (1x Siniti, 2x Volker & 2x Mathias) inkl. Getränkebegleitung zum Menü für 200 € pro Person.

Wir freuen uns auf eine wirklich spannende und tolle Zeit an der Kieler Förde und hoffen, euch bald alle wieder im Flygge zu begrüßen.

Euer(e)

Mathias, Britta & das Flygge Team

Notizen No. 5 aus dem Flygge

6.2.2022

save the date 5. Mai 2022

Wir wollten schon immer mal eine save the date Einladung in die weite Welt versenden… und nun ist es endlich soweit. Wie wir ja schon angekündigt haben, wollen wir unsere verehrten Gäste mit dem einen oder anderen Flygge-Meet & Greet-Event erfreuen.

Und schon geht es los.

Mit Odinstal / Andreas Schumann hat sich ein Weingut mit „wow- Charakter“ angekündigt. Das Weingut liegt 350 Metern über dem Meeresspiegel und zählt damit zu den höchsten Weinbergen der Mittelhaardt (Pfalz). Andreas ist einer der ausgewiesenen Experten der Biodynamie in Deutschland und setzt diese konsequent mit seinem Team im Weingut um. Basalt, Buntsandstein und Muschelkalk sind in den Weinbergen zu finden und prägen die Weine des Odinstal.

Wir durften schon ein paarmal in diesen einmaligen, lebendigen Weinbergen stehen und die ganze Kraft dieses besonderen Ortes erleben. Ein echtes „Herzensweingut“ für uns.

Es wird also ein ganz besonderer Abend mit phantastischen Weinen aus dem Keller vom Odinstal werden. Und da wir ja nicht nur trinken können, begleitet Mathias das geführte Trinken mit einem 5 -Gang Menü.

Die Plätze sind natürlich limitiert…

Braucht man da noch mehr zu sagen?

Ach ja, den Preis sollten wir wohl auch schon mal verkünden: 150,00 Euro berechnen wir für den allinklusiv Abend, Aperitif, Wein (zum Menü) Wasser, Kaffee & Andreas zum „anfassen“.

Dieser wunderbare Abend ist ab März bei uns buchbar.

Wir freuen uns auf euch